3 / 8 ... displaced

Das Shingal-Camp in der Nähe von Diyarbakir. Hier leben 3.000 Flüchtlinge - Jesiden aus dem Shingal im Irak. Vertrieben vom "Islamischen Staat" seit dem 3. August 2014. a featured story by Mark Mühlhaus


 

Latest stories

looking for future

for the children on the route inside Europe

Mark Mühlhaus

Refugees seek alternative Balkan route into EU

Many refugees stranded on the Serbian Hungarian border, are now feverishly searching for an alternative route in to the western part of the EU.

Roland Geisheimer

Heidenau - Solidarity with Refugees

Nach dem rassistische Bürger und Neonazis eine Notunterkunft für Flüchtlinge in Heidenau angegriffen haben, wird von Linken ein Willkommensfest organisiert. Tanzende Flüchtlinge gegen die hässliche braune Fratze in Sachsen. In Dresden ...

Roland Geisheimer, Mark Mühlhaus

G7 Summit in Bavaria

Sun, wheat beer and protests in Elmau - without white Russian!

Roland Geisheimer, Janko Woltersmann

Syrian fighter

The Members of guerrilla YPG/YPJ fighting in Syrian-Kurdish cantons Kobanê and Cizîrê against IS.

Mark Mühlhaus

Latest blogposts

„Wer denkt, ist nicht wütend“

„Wer denkt, ist nicht wütend“
  „Die Forderung, daß Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung. Sie geht so sehr jeglicher anderen voran, daß ich weder glaube, sie begründen zu müssen noch zu sollen.“ Beide Zitate stammen von Theodor W. Adorno Heute vor 71 Jahren wurde das nationalsozialistische Konzentrations- und Vernichtungslager (KZ) Auschwitz-Birkenau durch Truppen der Rote […]

Photo-Workshop im März

Photo-Workshop im März
„Wir begeben uns auf die Spuren der Geschichte, die versteckt scheinen und diesen Ort doch unverkennbar prägen.“ Fotograf Mark Mühlhaus. Der Workshop „was bleibt“ findet vom 18. bis 20. März in der Gedenkstätte Bergen-Belsen statt. Anmeldung und Infos gibt es hier: Bergen-Belsen_Fotoworkshop_2016  

Gegen Sexismus und Rassismus

Gegen Sexismus und Rassismus
Vor dem Kölner Hauptbahnhof versammelten sich gestern mehrere hundert Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und anderen Ländern, um gemeinsam gegen Sexismus und Rassismus zu demonstrieren. Anlass waren die sexistischen Übergriffe an Silvester vor dem Kölner Hauptbahnhof und die darauf folgende, in weiten Teilen rassistisch geführte Debatte. Unter den Flüchtlingen war auch Aeham Ahmad. Auf einem alten Klavier spielte er in […]

Köln nach Silvester…

Köln nach Silvester…
Mehr als 2000 Frauen und Männer gingen gestern gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus in Köln auf die Straße. Vor dem Hauptbahnhof, dem Ort der Gewalttaten an Silvester, versammelten sich mehrere hundert Menschen zu einer Kundgebung. Auf dem Breslauerplatz, in unmittelbarer Nähe zu einer Versammlung von Pegida, waren es laut Polizeiangaben über 1700. Die extrem rechte und […]

exhibition – attenzione – start 2016

exhibition – attenzione – start 2016
Am 27. Januar wird in Husum die Ausstellung "Generationen - KZ Überlebende und die, die nach ihnen kommen" eröffnet Holocaust-Gedenktag "back to rojava" wird noch bis zum 26. Januar in Berlin zu sehen sein. rosalux ab Februar auch zu sehen z. B.  in Rostock und mehreren Städten in Thüringen. Wo zeigst du die Bilder aus […]

Deutscher Islamist soll Daesh/IS unterstützt haben

Deutscher Islamist soll Daesh/IS unterstützt haben
Der deutsche Salafist Sven Lau, der sich auch Abu Adam nennt, wurde heute von der Bundesanwaltschaft festgenommen. Er soll 2013 von Deutschland aus als verlängerter Arm der in Syrien aktiven Terrororganisation „Jaish al-muhajirin wa-l-ansar“ (Armee der Auswanderer und Helfer, kurz: JAMWA) agiert haben. Der Islamist Lau ist, so die Bundesanwaltschaft, dringend verdächtig, eine ausländische terroristische Vereinigung unterstützt zu […]